Recent Posts

Postreformatorische Belastungsstörung.

Nun sind alle Luther- und Reformations-Events abgefeiert und das Publikum hängt verkatert in den Seilen. Wir sind überzeugt, daß es nirgendwo mehr eine protestantische Wohlfühlrede geben kann, die von Sankt Käßmann, Betefort-Strohm und anderen Doppelnamenträgern nicht gehalten worden ist. Am Rande: Hat B.-S. wieder Gelegenheit zur Kreuzabnahme bekommen? Daher ist es Zeit für einen späten, ungebetenen Partygast. Unser Autor Horst G. Herrmann räumt auf, was die infantile Jubiläumjahrs-Theologie an Kirchenkonfetti hat liegenlassen und steigt hinab zu den dunklen Gründen der Reformation. Das ist bitter nötig, denn wir alle sind Opfer einer postreformatorischen Belastungsstörung.
mehr lesen...



Der kommende Epochenwechsel.

Soeben ist Rolf Peter Sieferles Schlüsselwerk Epochenwechsel im Landtverlag erschienen. Das Buch bildet den Auftakt zur Veröffentlichung seiner Werkausgabe. Sie wird neben Sieferles Buchveröffentlichungen auch die unveröffentlichten Schriften aus dem Nachlaß enthalten, darunter seine letzte große Arbeit Krieg und Zivilisation. Dem Leser wird auf diese Weise zum ersten Mal der Zugang zu einem unvergleichlichen Gesamtwerk ermöglicht, das von der Natur- und Umweltgeschichte bis zur Ökonomie und Ideengeschichte reicht. Mit dem Epochenwechsel selbst wird ein vergriffenes Werk wieder zugänglich, das den Autor auf der Höhe seines Schaffens zeigt.
mehr lesen...

Unsere Neuerscheinungen