Thomas Hoof, Jörg Bernig u.a. Frank Böckelmann

TUMULT - Sommer 2018

Vierteljahresschrift für Konsensstörung Sommer 2018

Aus dem Vorwort: Es mutet wie eine Paradoxie an, ist aber nur der Niederschlag des Selbstermächtigungseifers, der allen politischen Utopien innewohnt: Der humanitäre Universalismus hat sich zum Totalitarismus gemausert. Er trumpft mit Maximen der Aufklärung und massendemokratischen Imperativen wie »Gleichheit«, »Toleranz« und »Vielfalt« auf, doch entleert und verramscht sie, spottet jeder Erfahrung und macht sich daran, das Humane inquisitorisch einzuebnen, jenes Erdendasein, das in der AuseinanderSetzung zwischen ungleichen, einzigartigen, miteinander nie ganz vereinbaren Gestalten besteht. [...] Nahezu sämtliche anderen Artikel der vorliegenden Ausgabe handeln von den selbstzerstörerischen Folgen des universalistischen Schleudergangs.


112 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-946730-07-1

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

INHALT

16 Bilder von Hans Kutschke

Frank Böckelmann – Ohne Limit


SCHNEISEN

Thomas Hoof – Immer weniger vom Mehr - Das Ende der Reichlichkeit
Ulrich Schacht – Selmayr - Deutsche Profile eines Dritten Totalitarismus I
Sonja Margolina – Die unmöglichen Grenzen: Europa, ein Niemandsland 
Werner Sohn – Das »Gelassenheitsgebet«


LEBENSWELT NETZ

Jan Claas van Treeck – Entscheidungsmaschinen

DAS GESPENST SEXUALITÄT

Siegfried Gerlich – Feministische Regressionsprozesse - Zur neueren Geschichte weiblicher
Empfindlichkeit

Johannes Reich / Axenia Schäfer – Neo-Menschin, Dein Feenreich komme!

MASSENZUWANDERUNG

Adorján Kovács – Die Rache der Ausgetauschten - Warum die Deutschen gerade Muslime willkommen
heißen

Volkmar Weiss – Offener Brief an die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
Thomas-Jürgen Muhs – Die aktuelle Entwicklung der Migration - Albrecht Hermann: Kritische
Anmerkungen eines Lesers


LANDSCHAFTEN

Sebastian Hennig – Der Maler Hans Kutschke
Takasaki – 1786,2 1958,1 
Jörg Bernig – Die Dinge singen nicht mehr - Vier Gedichte
Caterina Jahn – Geräusche von Erz und Schelle - Europäische Verstrickungen
Marc Pommerening – Mikroaggressionen
Jonathan Meynrath – Als wäre nichts gewesen - Über Rolf Schillings »Im Spiegel der Blitze«

DIE BEWIRTSCHAFTUNG DER ZUKUNFT

Albrecht Goeschel – Raumordnung (II) - Die Zerstörung der Regionalstrukturen durch den
Sozialstaatsprozess

Hervé Juvin – US-amerikanische Sanktionen, der Krieg des Rechts und strategische Unterwerfung -
Teil 2: Von Niederlagen und Schlachten
(Aus dem Französischen von Christiane Landgrebe)

RÄUME DES POLITISCHEN

Heinz Theisen – Zeit für Glokalisierung - Dritte Wege zwischen Globalisten und Partikularisten
Bernd Schick – »Deutschland, einig Vaterland« oder Woher kommt der Hass? 
Michael Böhm – »Tilgen«, »Auslöschen« oder Die Geburt der Straßenumbenennungen aus dem Geist des Kolonialismus 
Paul E. Gottfried – Erwiderung auf Eva C. Schweitzer

RÜCK-BILDUNG

Josef Kraus – Vergeigte Bildung: Eindrücke – Erkenntnisse – Einwände - Teil 4: Gleichheit und
Gerechtigkeit sind zwei Paar Stiefel – auch in Sachen Bildung

Autor