Kinderbücher & Klangspiel

8 Artikel

pro Seite

  • Konrad F. von Freyhold

    Bilderbücher Band 2: Sport

    Bilderbücher ohne Worte. Freyhold, der große Träumer, hat sich hier Themen zugewandt, zu denen Kinder eine gleichsam natürliche Beziehung haben (oder wenigstens früher hatten). Seine Bildfindungen sind im Wortsinne fabelhaft, seine zeichnerische Phantasie ist eher leise, aber schier überbordend, die Leuchtkraft seiner Farben phänomenal. Wie er aus dem Alltäglichen das Phantastische herausfiltert – besser kann man Fabulierlust und Phantasiereichtum der Kinder kaum entwickeln helfen, auch gänzlich ohne Worte. Rilke sprach begeistert von den „beglückendsten Bilder-Bücher(n), die es gibt“. Und E. R. Weiß meinte: „Was das Verhältnis zu Kindern angeht und den Ausdruck dieses Verhältnisses in unserer Kunst, sind wir alle nur Barbaren gegen ihn.“ Zudem sind beide Bände antiquarische Raritäten, die kaum zu haben, und wenn, dann fast unbezahlbar sind. Nachdruck der Ausgabe von 1905
    Nachwort von Roland Stark. Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 7,95 €

    5,50 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Konrad F. von Freyhold

    Bilderbücher Band 1: Tiere

    Bilderbücher ohne Worte. Freyhold, der große Träumer, hat sich hier Themen zugewandt, zu denen Kinder eine gleichsam natürliche Beziehung haben (oder wenigstens früher hatten). Seine Bildfindungen sind im Wortsinne fabelhaft, seine zeichnerische Phantasie ist eher leise, aber schier überbordend, die Leuchtkraft seiner Farben phänomenal. Wie er aus dem Alltäglichen das Phantastische herausfiltert – besser kann man Fabulierlust und Phantasiereichtum der Kinder kaum entwickeln helfen, auch gänzlich ohne Worte. Rilke sprach begeistert von den „beglückendsten Bilder-Bücher(n), die es gibt“. Und E. R. Weiß meinte: „Was das Verhältnis zu Kindern angeht und den Ausdruck dieses Verhältnisses in unserer Kunst, sind wir alle nur Barbaren gegen ihn.“ Zudem sind beide Bände antiquarische Raritäten, die kaum zu haben, und wenn, dann fast unbezahlbar sind. Nachdruck der Ausgabe von 1905
    Nachwort von Roland Stark. Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 7,95 €

    5,50 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Lisa Wenger

    Vom ungehorsamen Jockel

    Die Geschichte vom vergeblich ausgeschickten Jockel (Hund, Wasser, Feuer, Ochsen) kennt nun tatsächlich jedes Kind. Hier kommt sie in einer schweizerischen (aber ins Hochdeutsche rückübertragenen) Fassung, die wegen ihrer von Lisa Wenger 1908 geschaffenen Illustrationen berühmt wurde: Unser Nachdruck bringt die reizenden Zeichnungen in der Originalgröße von 30 cm. Nachdruck der Ausgabe von 1910. Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 7,95 €

    5,50 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Emil Weber

    Sonne und Wind

    Eines der kreativsten, originellsten und ungewöhnlichsten Kinderbücher aus der Erneuerungsbewegung dieser Buchgattung nach 1900 ist dieses reizvolle Werk. César Klein (1876–1954), der sich als Maler vom Expressionismus zum Surrealismus bewegte, hat wunderschöne klare, flächentonige Bilder in zurückhaltender, nobler Farbigkeit geschaffen, die von dezenten dekorativen Rahmen umgeben sind.
    Nachdruck der 3. Auflage der Ausgabe von 1905. Mehr erfahren
    7,95 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Lotte Tille

    Höckchen-Döckchen

    Eines der zauberhaftesten und seltensten Kinderbücher des Jugendstils von hinreißendem Charme und großer Ausstrahlung, das sich durch zwei Eigenheiten auszeichnet: zum einen durch die originelle und witzige grafische Verbindung von Illustration, Ornamentik und darin integriertem Text. Zum anderen durch charmant-freche Verse, die sich jeweils auf „Döckchen" reimen und der Sprechfertigkeit des Vorlesenden wie des Zuhörenden, der bald selbst unwillkürlich mitsprechen wird, ungemein förderlich sind: „Kleines Höckchen-Döckchen / zog am Schwanz das Böckchen. / Glöckchen-Böckchen nahm das krumm, /warf das Höckchen-Döckchen um." Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 7,95 €

    5,50 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Albert Sixtus, Sandor Bortnyik

    Die Wunderfahrt

    Angenehme Graphik zwischen Bauhaus und Dada. Dieses Kinderbuch ist ein Solitär, der sich vor allem durch die ungewöhnliche, originelle Art der Illustrationen deutlich von der Masse des Zeitgenössischen abhebt. Sándor Bortnyik (1893–1976), bedeutender ungarischer Maler und Graphiker, hat dafür Bilder geschaffen, deren Typik in klaren, an den geometrischen Grundformen orientierten Flächen, der Reduktion auf das Wesentliche und großer Leuchtkraft der Farben besteht. Die Verbundenheit mit dem Bauhausgedanken – der Künstler arbeitete von 1922 bis 1924 am Bauhaus in Weimar – ist unverkennbar. Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 7,95 €

    5,50 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Paket Kinderbücher

    Albert Sixtus, Sandor Bortnyik: Die Wunderfahrt Ein solitäres Kinderbuch aus der Sphäre von Bauhaus und Dada, dessen Graphiken die Reduktion auf das Wesentliche feiern. Nachdruck von 1924.

    Emil Weber, Sonne und Wind Eines der kreativsten, originellsten und ungewöhnlichsten Kinderbücher aus der Erneuerungsbewegung dieser Buchgattung nach 1900 ist dieses reizvolle Werk.

    Konrad F. von Freyhold: Bilderbücher Band 1: Tiere und Band 2: Sport und Spiel „Die beglückendsten Kinderbücher, die es gibt.“ (Rainer Maria Rilke) Aus dem Alltäglichen filtert der Zeichner das Phantastische heraus. Nachdruck der Ausgaben von 1905.

    Lisa Wenger: Vom ungehorsamen Jockel Eine allbekannte Kindererzählung, hier in ihrer schweizerischen (aber ins Hochdeutsche rückübertragenen) Fassung, die ihrer von Lisa Wenger 1908 geschaffenen Illustrationen wegen berühmt wurde.

    Lotte Tille: Höckchen-Döckchen Eines der zauberhaftesten und seltensten Kinderbücher des Jugendstils. In Illustrationen und Ornamentik weht den Betrachter das frühe 20. Jh. wie ein langvergessener Geruch an. Nachdruck der Ausgabe von 1905.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 47,70 €

    16,80 €
    Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Klangspiel

    Das Klangspiel führt auf spielerische Weise an Musik und Notenlehre heran. Den musikalischen Experimenten sind keine Grenzen gesetzt. Es können bekannte Lieder nachgespielt, eigene Stücke komponiert, Muster ja sogar Namen und Zeichen gesteckt und in faszinierende Tonfolgen umgesetzt werden. Für den Einstieg in die Welt der Musik liegen Kinderlieder als Steckvorlage bei. Die Grundidee ist einfach: Eine Fahrbahn bildet die Notenlinien und lässt sich beliebig verlängern.
    Ein Wagen mit Glockenspiel wird über die Bahn gefahren, wobei die dort positionierten Stifte als Melodie abgespielt werden. Damit können beliebige Lieder abgespielt werden. Notenlänge, Tonabstände, Akkorde und verschiedene Tonarten lassen sich anschaulich erfahren. Ein Musikspielzeug für jedes Alter. Das Instrument besteht aus langlebigem Buchenholz und wird in den Bethel-Werkstätten in Bielefeld größtenteils handgefertigt. Das hochwertige Holzprodukt ist dafür gemacht, vielen Generationen Freude zu bereiten. Es wird in einer soliden Kiste mit Schiebedeckel geliefert, so dass es sicher verstaut und transportiert werden kann. „Mit dem Klangspiel können Kinder und Erwachsene innerhalb kürzester Zeit Musikstücke spielen und dabei die Freude am Musizieren entdecken. Es eignet sich hervorragend zur Begleitung beim Erlernen eines Musikinstruments. Ein neues Musikstück wird auf dem Klangspiel gesteckt: Tonart, Takt, Notenwert und die entsprechenden Pausen werden aktiv erfahren.“ Christiane Wiederhold, Musiklehrerin Mehr erfahren
    399,00 €
    Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

8 Artikel

pro Seite