Buchpakete

Artikel 11 bis 20 von 27 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  • Bernhard Lassahn

    Paket Bernhard Lassahn

    Bernhard Lassahn, geb. 1951 in Coswig an der Elbe, ist Schriftsteller und Liedermacher. Robert Gernhardt nannte ihn den »Neuen Milden«. Lassahn war mehrfach Stadtschreiber und ist ein gern gesehener Gast deutscher Lesebühnen sowie der Goethe-Institute in aller Welt. Seine Trilogie Frau ohne Welt betrachtet den „Krieg gegen den Mann“ (Band 1), den „Krieg gegen das Kind“ (Band 2) und schließlich den „Krieg gegen die Zukunft“ (Band 3), mal gelassen, mal amüsiert, manchmal traurig und immer scharfsinnig. Die Frau ohne Welt ist die Frau ohne Familie, denn diese hat mächtige Feinde in Politik und Medien. Die neuen Ideale heißen »Toleranz«, »Gleichstellung« und »sexuelle Vielfalt«. Die natürliche Elternschaft soll keine besondere Wertschätzung mehr genießen. Aber: Aus »gleicher« Gültigkeit wird Gleichgültigkeit. Es gibt ein Leben nach dem Feminismus, und das beginnt mit der Liebe. Wer an den Feminismus glaubt, macht sich unglücklich. Wer an die Frauen glaubt, dem gehört die Zukunft. – Lassahns „Obstsalat“ antwortet auf den offenen Brief, der Mitte Mai 2013 an alle Bundestagsabgeordneten erging und für die »völlige« Gleichstellung homosexueller Partnerschaften plädierte: »Stellt gleich, was gleich ist!« Zu den Unterzeichnern zählten bekannte Vertreter des öffentlichen Lebens wie der Schriftsteller Martin Walser und der Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass. Die großen Online-Medien sorgten für die Verbreitung ... Als einer der wenigen hielt Lassahn dagegen, intelligent und ohne Ressentiment.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 54,70 €

    19,50 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Frank Lisson

    Paket Frank Lisson

    Die Natur der Dinge – Über das Wesentliche

    Was weiß der Mensch über den Menschen? Was weiß Natur über sich selber? Was wissen die Dinge voneinander? – Wo die Welt für den Menschen bloß die Kulisse seiner Bedürfnisse und Phantasien abbildet, sie für ihn vor allem der Schauplatz seiner eigenen Überlebensstrategien und der Aufenthaltsort zum Ausleben primärer Instinkte ist, erscheint es umso notwendiger, einmal rigoros nach der Natur der Dinge zu fragen. – Die angewandte Vernunft sieht nämlich überall Natur walten, wo der Mensch sich in die Welt einbringt. Denn wie sollte sich der Mensch gegen seine Natur verhalten können? Doch solange er nicht weiß, was Natur ihrer jeweiligen Qualität nach überhaupt ist, bleibt er ein bloßer Repräsentant seiner Art, ein Werkzeug des Lebens in einer Welt, die ihn gar nichts anzugehen scheint, da er sich schicksalhaft als ihr Erzeugnis akzeptieren muss, will er nicht an eben dieser Natur vor der Zeit zugrunde gehen.

    Mythos Mensch – Eine Anthropodizee

    Jeder Mensch ist in sich selber ein einziger geschlossener Mythos. Und folglich ist er es auch allen anderen. Die Welt stellt sich ihm dar als eine große, alles Mögliche umfassende Erzählung, worin seine Individualität gar nicht vorkommt, weshalb er sich in das große Weltgedicht erst selbst hineinerzählen muss – und die Fabeln seiner Schöpfung gleich mit. Durch den Willen zur Mythologie wurde der Mensch zugleich das Produkt seiner Mythen; eine Verbindung, die sich immer fester knüpfte, je mehr der Mensch in seinen Geschichten vom Menschen aufging. Denn das Erzählen der Welt fängt die Welt nicht ein, sondern bildet sie nur ab – und sieht ihr hinterher.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 55,00 €

    36,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Paket Peak Oil

    Richard Heinberg: Das Ende des Wachstums Die Mahnung dieser Epochendiagnose ist eindeutig. Wenn die Welt eine Zukunft haben will, muß klar sein: Die Zeit des »Weiter so« ist abgelaufen, Die Sorge um die Zukunft muß endlich praktisch werden.

    Richard Heinberg: Jenseits des Scheitelpunkts Nicht alles bleibt jederzeit für jedermann in beliebiger Menge verfügbar, die natürlichen Ressourcen und fossilen Brennstoffe, von denen wir abhängig sind, versiegen. Ohne grundlegende Wende im Denken und Handeln kann es keine Zukunft geben.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 44,60 €

    15,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Paket Soziologie

    Rainer Paris: Neid. Von der Macht eines versteckten Gefühls Warum ist der Neid in uns und allen Gesellschaften so tief verwurzelt? Was sind seine Wesenzüge, wie funktioniert er, warum ist er so allgegenwärtig? EIn erhellender Essay über ein schattenhaftes und oft negiertes Gefühl.

    Konrad Adam: Der kurze Traum vom ewigen Leben Essay über eine Gesellschaft, die die Härten des Alters negiert und zugleich das Leben auf Teufel komm raus zu verlängern sucht. Das Kapital des Alters, der Anspruch auf Weisheit und Würde, wird dabei verschleudert.

    Andreas Krause-Landt, Axel Bauer: Wir sollen sterben wollen Sterbehilfe wäre die Rückkehr zur Euthanasie. Aus dem »freiwilligen« Suizid würde rasch eine Plicht, dem Gemeinwesen nicht länger zur Last zu fallen. Ein neues soziales Druckmittel entstünde.

    Andreas Lombard: Homosexualität gibt es nicht Früher war die Homosexualität das Thema einer Minderheit. Heute bewegt sie ganze Massen. Die »breite Akzeptanz« kennt keine Ränder und keine Differenz. Homosexualität wurde zum Synonym für eine gesellschaftlich benachteiligte, im Kern aber authentische Leidenschaft.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 24,80 €

    18,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • TUMULT - Jahrgang 2019

    Alle vier Hefte des Jahres 2019 im Paket. Mehr erfahren
    36,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • TUMULT - Jahrgang 2021

    Alle vier Hefte des Jahres 2021 im Paket. Mehr erfahren
    36,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Margret Boveri

    Paket Margret Boveri

    Margret Boveri (1900–1975) war in ihrer Zeit eine zu Recht berühmte deutsche Journalistin, deren reflexive Kraft an Hannah Arendt heranreicht. Ernst Jünger traf in ihren Büchern so viele Bekannte, daß er "bald nach rechts, bald nach links zu grüßen" hatte. Boveris Briefwechsel mit Ernst Jünger enthält auch Rezensionen Jüngerscher Werke sowie korrespondierende Briefe von Armin Mohler, Paul Scheffer u. a.: "Ein ebenso beispielhaftes wie beispielloses Zeugnis des deutschen Konservativismus der Nachkriegsära". (Die Herausgeber) Bei ihrer Amerikafibel handelt es sich um die Neuausgabe ihrer vielbeachteten Streitschrift aus dem Jahre 1946 über die historischen Hintergründe der amerikanischen Besatzungspolitik (»Ein Versuch, Unverstandenes zu erklären«); hier ergänzt um unveröffentlichte Fotos, die Boveri 1940/41 in den USA aufnahm.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 44,00 €

    38,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Paket Antifeminismus

    Michail A. Xenos: Medusa schenkt man keine Rosen. Eine untypische Einstimmung in das „Jahrhundert der Frau“ Die Streitschrift fordert die Abkehr vom „politisch korrekten“ Kavaliersgebaren gegenüber feministischen Begehrlichkeiten und den Griff zu jener Waffe, der scharfen Analyse, welche Wesen und Folgen dieser Bewegung schonungslos offenlegt.

    Rainer Paris: Gender, Liebe & Macht. Vier Einspruche Nichts erhöht das Aggressionsniveau einer Gesellschaft mehr als die Vergiftung der Geschlechterverhältnisse. „Gender“ ist ein solches Gift. Essay über ein Syndrom und was es im Machtgefüge des gesellschaftlichen Alltags anrichten kann.

    Gerhard Amendt: Frauenquoten – Quotenfrauen Quoten verbiegen Realitäten, fördern Mittelmaß und hindern Frauen daran, sich auf dem Wege nachvollziehbarer Leistungen ihren Platz in der Gesellschaft im Wettbewerb mit Männern selbst zu suchen.

    Volker Zastrow: Gender - Politische Geschlechtsumwandlung Was „Gender Mainstreaming“ bedeutet, können oder wollen selbst Leute nicht vernünftig erklären, die es wissen müßten. Das hat wohl Methode. Denn die Gender-Theorie ist eine sozialrevolutionäre Ideologie, die darauf zielt, die Geschlechterrollen zu zerstören – weil sie diese Rollen für künstlich, also beliebig formbar hält.

    Helen Smith: Männerstreik Die „Mannosphäre“ boomt. Unter den vielen Interessengruppen, die sich für die Anliegen von Männern einsetzen, ist die MGTOW-Bewegung („Men Going Their Own Way“) eine der gewichtigsten. Vor allem in den USA, zunehmend aber auch bei uns. Eine echte Grundlagenschrift, ja geradezu ein Evangelium für die Bewegung ist Helen Smiths folgenreiches Werk Männerstreik, das nun in deutscher Erstausgabe erschienen ist.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 75,70 €

    30,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Paket Nachschlagewerke

    Erwin Heinzel: Lexikon historischer Ereignisse und Personen in Kunst, Literatur und Musik Das voluminöse Lexikon des Historikers Erwin Heinzel stammt aus den 50er Jahren und ist für jeden unentbehrlich, der sich über die Stoffe von Kunstwerken der Literatur, Musik oder Malerei kundig machen will.

    Friedrich Lübker: Reallexikon des klassischen Altertums Ein unverwüstlicher Begleiter für alle, die sich mit dem klassischen Altertum und seinen Randgebieten beschäftigen. Nachdruck der 8. Auflage von 1914.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 39,90 €

    18,00 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

  • Paket Garten

    Jürgen Dahl: Der neugierige Gärtner Haptisch-anschauliche Erkundungsreise durch den heimischen Garten – ein Universum im Kleinen eröffnet sich.

    Jürgen Dahl: Nachrichten aus dem Garten Studie im genauen Hinsehen, die den Respekt vor den kleinen Veränderungen lehrt, die sich Stunde für Stunde im Garten ereignen.

    Henriette Davidis: Der Küchen- und Blumengarten Kulturhistorisches Dokument (von 1850) und Fundgrube für das gärtnerische Tun. Anleitung von der Vorbereitung der Beete bis zur Erntegewinnung im Rhythmus der zwölf Monate.

    Wilhelm Müller: Dahlia, Fuchsia, Gerbera. Ein unterhaltsames Handbuch über botanische Gattungen und ihre Namenspatrone. Kaum jemand kennt noch die Gestalten aus Geschichte und Mythologie, die hinter Pflanzennamen stehen. Hier werden ihre Leistungen und Schicksale erkundet und ihre oft überraschende Verbindung zu den Gewächsen dargelegt.

    Mehr erfahren

    Regulärer Preis: 62,50 €

    31,50 €
    Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

Artikel 11 bis 20 von 27 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3