NeuVerkauf Nur bei uns

Johannes Barnick

Deutsch-russische Nachbarschaft

Mit einem Nachwort von Thomas Fasbender

Barnicks jetzt wieder druckfrische Schrift bieten wir aus Gründen der Aktualität, der Papierknappheit und der gebotenen Ressourcenschnonung trotz leichten Farbabriebs auf dem Cover bzw. kleinerer Transportschäden für günstige 15 statt der geplanten 18 Euro an.


Dieses Buch aus dem Jahre 1959 liest sich, als wäre es für heute geschrieben worden: ein außenpolitischer Traktat mit detaillierten Einblicken in die psychologischen, geopolitischen und machtphysikalischen Bedingtheiten der deutsch-russischen Beziehungen in Geschichte und Gegenwart. Das aktuelle Thema des Privatgelehrten Johannes Barnick (1916–1987) ist, anders als der Titel verheißt, keineswegs die deutsch-russische »Nachbarschaft«, sondern vielmehr »Nachbarsnachbarschaft«. Denn zwischen Deutschland und Rußland gibt es die bekannte »Schütterzone« von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer als »ernstesten weltpolitischen Krisenherd«. Bereits vor über sechzig Jahren warnte Barnick weitsichtig davor, daß »ein Bündnis von liberalem Westen und osteuropäischem Nationalismus« für Deutschland eine neuerliche Einkreisung bedeuten würde – und darüber hinaus die Gefahr eines Dritten Weltkrieges. Deutschland ist das Zünglein an der Waage, wenn es um die Balance von Ost und West geht. Nicht selbstvergessene Kriegstreiberei wäre für Barnick im deutsch-russischen Verhältnis das Gebot der Stunde, sondern Neutralität im Sinne von Rückendeckung. Die umkämpfte Schütterzone ist im günstigen Falle das beiderseitige Glacis, das keinem Dritten gehört. Die These dieses brillanten Stilisten und umsichtigen Statikers internationaler Machtverhältnisse lautet: Europa geht es immer dann gut, wenn es den deutsch-russischen Beziehungen gutgeht.

Band 1 unserer vierbändigen Barnick-Ausgabe im Landtverlag.


Bis Ende 2022 erscheinen:
Band 2: Vom Sinn des Ganzen. Die Logik des Schicksals als Schlüssel zur nachabendländischen Weltzeit
Band 3: Die deutschen Trümpfe
Band 4: Deutschlands Schuld am Frieden

168 Seiten, Broschur,
20,5 x 13 cm

Lieferzeit: 2-3 Tage

ISBN: 978-3-948075-44-6

Regulärer Preis: 18,00 €

15,00 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Wladimir W. Putin Neu

Wladimir W. Putin

30,00 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei
Die Verdammten Europas

Die Verdammten Europas

8,50 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei
Freiheit statt Demokratie Verkauf

Freiheit statt Demokratie

Regulärer Preis: 19,80 €

12,00 € ebook ab: 9,00 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei
Die Zukunft der Tradition

Die Zukunft der Tradition

15,00 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei