Jean-Marie Straub, Daniéle Huillet

Chronik der Anna Magdalena Bach

Kein „Biopic“ über das Leben Bachs, sondern eine meditative Vergegenwärtigung seiner Kunst. Der Film machte 1968 Skandal, weil er Bachs Musik als ästhetische Materie urbar macht und den Zuschauer ohne „politischen Leitfaden“ damit allein läßt. Wie der Film das tut, und wie er über die genau betrachtete Aufführung der Bachschen Musik kollektive Arbeit sichtbar macht, ist unvergleichlich. Wer sich hier berühren läßt, erweitert sein sinnliches Gemüt. Orte: Eutin, Hamburg, Leipzig, Lübeck, Lüneburg, Nürnberg, Stade.
1968
DVD

Lieferzeit: 2-3 Tage

ISBN: p101500
22,00 €
Inkl. 19% MwSt., Versandkostenfrei