Paket Soziologie

Rainer Paris: Neid. Von der Macht eines versteckten Gefühls
Warum ist der Neid in uns und allen Gesellschaften so tief verwurzelt? Was sind seine Wesenzüge, wie funktioniert er, warum ist er so allgegenwärtig? EIn erhellender Essay über ein schattenhaftes und oft negiertes Gefühl.


Konrad Adam: Der kurze Traum vom ewigen Leben
Essay über eine Gesellschaft, die die Härten des Alters negiert und zugleich das Leben auf Teufel komm raus zu verlängern sucht. Das Kapital des Alters, der Anspruch auf Weisheit und Würde, wird dabei verschleudert.


Andreas Krause-Landt, Axel Bauer: Wir sollen sterben wollen
Sterbehilfe wäre die Rückkehr zur Euthanasie. Aus dem »freiwilligen« Suizid würde rasch eine Plicht, dem Gemeinwesen nicht länger zur Last zu fallen. Ein neues soziales Druckmittel entstünde.


Andreas Lombard: Homosexualität gibt es nicht
Früher war die Homosexualität das Thema einer Minderheit. Heute bewegt sie ganze Massen. Die »breite Akzeptanz« kennt keine Ränder und keine Differenz. Homosexualität wurde zum Synonym für eine gesellschaftlich benachteiligte, im Kern aber authentische Leidenschaft.

Sofort lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

ISBN: p720017

Regulärer Preis: 54,30 €

18,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten