Volker Zastrow

Friesische Bagatellen

Friesische Bagatellen

Volker Zastrow ist eine der markantesten Erscheinungen im deutschen Journalismus. Die hier versammelten „Friesischen Bagatellen“ erschienen seit 1996 verstreut im Magazin der F.A.Z. und später in deren politischem Teil. Es sind hochverdichtete Alltagsminiaturen, kleine Stücke um die beiden Protagonisten „Eugen“ und „Herr Schmulf“, Geschichten um Liebe, Ehe, Betrug und Selbstbetrug in einem umgangssprachlichen oder, wie der Autor sagt, gedankensprachlichen Ton: Bagatellen eben, Kleinigkeiten, aber solche von Belang, die im übrigen sehr schön den Humus zeigen, auf dem Zastrows politische Kategorienbäume wachsen.

Leinen mit Schutzumschlag
229 Seiten mit 43 Zeichnungen
12,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-937801-12-4

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

16,80 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

Sie könnten auch an folgenden Büchern interessiert sein

Gender - Politische Geschlechtsumwandlung

Gender - Politische Geschlechtsumwandlung

7,80 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei