Verkauf

Bernhard Lassahn

Paket Bernhard Lassahn

Bernhard Lassahn, geb. 1951 in Coswig an der Elbe, ist Schriftsteller und Liedermacher. Robert Gernhardt nannte ihn den »Neuen Milden«. Lassahn war mehrfach Stadtschreiber und ist ein gern gesehener Gast deutscher Lesebühnen sowie der Goethe-Institute in aller Welt. Seine Trilogie Frau ohne Welt betrachtet den „Krieg gegen den Mann“ (Band 1), den „Krieg gegen das Kind“ (Band 2) und schließlich den „Krieg gegen die Zukunft“ (Band 3), mal gelassen, mal amüsiert, manchmal traurig und immer scharfsinnig. Die Frau ohne Welt ist die Frau ohne Familie, denn diese hat mächtige Feinde in Politik und Medien. Die neuen Ideale heißen »Toleranz«, »Gleichstellung« und »sexuelle Vielfalt«. Die natürliche Elternschaft soll keine besondere Wertschätzung mehr genießen. Aber: Aus »gleicher« Gültigkeit wird Gleichgültigkeit. Es gibt ein Leben nach dem Feminismus, und das beginnt mit der Liebe. Wer an den Feminismus glaubt, macht sich unglücklich. Wer an die Frauen glaubt, dem gehört die Zukunft. – Lassahns „Obstsalat“ antwortet auf den offenen Brief, der Mitte Mai 2013 an alle Bundestagsabgeordneten erging und für die »völlige« Gleichstellung homosexueller Partnerschaften plädierte: »Stellt gleich, was gleich ist!« Zu den Unterzeichnern zählten bekannte Vertreter des öffentlichen Lebens wie der Schriftsteller Martin Walser und der Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass. Die großen Online-Medien sorgten für die Verbreitung ... Als einer der wenigen hielt Lassahn dagegen, intelligent und ohne Ressentiment.

Lieferzeit: 2-3 Tage

ISBN: p720024

Regulärer Preis: 54,70 €

19,50 €
Inkl. 7% MwSt., Versandkostenfrei

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein