Eduard Kaeser

1 Artikel

pro Seite

  • Eduard Kaeser

    Kopf und Hand

    Was bleibt vom Menschen? Die Technologien der ersten industriellen Revolution nahmen dem Menschen die Arbeit aus den Händen. Die zweite industrielle Revolution nimmt ihm die Arbeit aus dem Kopf. Die Hand hat in den letzten zweihundert Jahren eine beispiellose Abwertung erfahren. Heute betätigen wir mit ihr gerade noch Tasten oder eine Computermaus. Aber auch der Kopf, traditionell das „Haupt“-Organ des Denkens, sieht sich herausgefordert, „delegieren“ wir ihn doch zunehmend an künstliche „intelligente“ Systeme, von denen wir annehmen, daß sie sein naturwüchsiges Geschäft genausogut, wenn nicht besser, ausüben können. Die Frage, die sich vor diesem Hintergrund stellt, ist: Was bleibt von uns noch übrig, wenn wir unsere Arbeit und unser Leben auf diese Weise immer mehr mit Maschinen teilen? Eduard Kaeser, zum philosophischen Publizisten gewandelter Schweizer Physiker, gibt auf diese und andere Fragen eindringliche Antworten. mehr dazu

    Regulärer Preis: 8,80 €

    5,50 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

1 Artikel

pro Seite