Jürgen Dahl

Nachrichten aus dem Garten /Der neugierige Gärtner

Unbändige Entdeckerlust, Nachdenklichkeit, ja auch Skepsis, und tiefe Ernsthaftigkeit und Verantwortung zeichnen Jürgen Dahls Werk aus. Die opulente Gestaltung beider Bände wird jeden Gartenfreund zusätzlich erfreuen.
Leinen mit Schutzumschlag.
343 Seiten mit zahlr. farb. Abb.
21 x 23 cm
ISBN: 978-3-937801-44-5

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

34,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Immer wieder: Jürgen Dahl.
Unbändige Entdeckerlust, Nachdenklichkeit, ja auch Skepsis, und tiefe Ernsthaftigkeit und Verantwortung zeichnen Jürgen Dahls Werk aus. Die opulente Gestaltung beider Bände wird jeden Gartenfreund zusätzlich erfreuen.

Die beiden – man darf es inzwischen mit Fug und Recht sagen – Klassiker der Gartenliteratur aus der Feder Jürgen Dahls, die je drei seiner Werke umfassen: „Nachrichten aus dem Garten“, „Neue Nachrichten aus dem Garten“ und „Zeit im Garten“ das erste; „Der neugierige Gärtner“, „Der Stinkgarten“, „Vom Geschmack der Lilienblüten“ das zweite. Die ungebrochene Nachfrage nach beiden Büchern zeigt, wie tief Dahls Denken über den Garten die Bedürfnisse vieler Menschen erfaßt: der Garten als Universum im Kleinen, als ein Reich, in dem Gesetze walten, die der Mensch in erster Linie zu respektieren, nicht außer Kraft zu setzen hat (was am ganz eigenen „Willen“ der Organismen ohnehin scheitern müßte).

Autor