Arthur Schopenhauer

Aber die Sprache lasst unbesudelt

Wider die Verhunzung des Deutschen

Aktueller den je: Schopenhauer wider die Sprachverhunzer.


Hier zieht der sprachmächtigste deutsche Philosoph, Arthur Schopenhauer, gegen den „eselsöhrigen Jetztzeit-Jargon" vom Leder, und das ist ein Poltern und Grollen, daß einem die Ohren rot werden, abwechselnd vor Scham und vor Schadenfreude (und man mag sich gar nicht vorstellen, was abginge, wenn Schopenhauer verurteilt würde, sich heute für einen kurzen Tag unter das journalistische und nichtjournalistische Sprachvolk zu mischen).
120 Seiten, 12,5 x 21,5 cm, Leinen.
ISBN: 978-3-937801-10-0

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten