Deutschland von Sinnen

Akif Pirinçci

Deutschland von Sinnen

Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer

Deutschland, deine Feinde … Muß sich Deutschland noch vor Feinden fürchten, wenn nicht einmal die Deutschen seine Freunde sind?


Akif Pirinçci rechnet ab – mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergottet, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen.

Der in Istanbul geborene Bestsellerautor hat sein erstes Sachbuch geschrieben, einen furiosen, aufrüttelnden und brachialen Wutausbruch. Mit heiligem Zorn bekämpft er eine korrupte, politisch korrekte Kaste, die nur ihre eigenen Interessen verfolgt. Deutschland von Sinnen ist geschmiedet aus reinem Zorn, ein mutiges Unikat, das seinesgleichen sucht. Es ist der Aufschrei eines Rufers in der Wüste, der sein geliebtes Mutterland am Abgrund sieht. Vielleicht ist es das letzte Buch seiner Art, denn das meinungspolitische Zwangskorsett wird täglich enger.


BESUCHEN SIE AUCH UNSERE SONDERSEITE ZU ALLEN AKTUELLEN ENTWICKLUNGEN!



Klappenbroschur
278 Seiten
5. Auflage
ISBN: 978-3-944872-03-2-x

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

17,80 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

* Notwendige Felder

Beschreibung

Details

Pressestimmen:

»Pirinçci ist das Gastarbeiterkind, vor dem uns unsere Eliten immer gewarnt haben. Ungehobelt, böse, patriotisch. Sein nichtfiktionales Debut, Deutschland von Sinnen, ist auf dem besten Weg, sich zum Überraschungserfolg dieses Bücherfrühlings zu entwickeln.« Alexander Kissler, Cicero online

»Der Mann spuckt, beleidigt und boxt sich seinen Weg durch die deutsche Gegenwart, dass Thilo Sarrazin dagegen so kontrovers wirkt wie Graf Zahl aus der Sesamstraße.« Marc Felix Serrao, Süddeutsche Zeitung

»Ein Schandwerk!« Hilal Sezgin

»Pirinçci ist ein schwärmerischer und romantischer Realist.« Bettina Röhl, Wirtschaftswoche

Autor

Sie könnten auch an folgenden Büchern interessiert sein

Politische Korrektheit

Politische Korrektheit

7,80 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Attacke auf den Mainstream

Attacke auf den Mainstream

Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Lebenswerte

Lebenswerte

Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Frau ohne Welt

Frau ohne Welt

Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei