Italienische Schriften

Ernst Nolte

Italienische Schriften

Europa – Geschichtsdenken – Islam und Islamismus

Aufsätze und Interviews aus den Jahren 1997 bis 2008


Der Historiker Ernst Nolte legt hiermit einen Teil seines Werkes vor, der den Lesern in Deutschland bislang nicht zugänglich war. Seit dem Historikerstreit wurden Nolte die Publikationsmöglichkeiten in den wichtigsten deutschen Medien nach und nach entzogen. In Frankreich und Italien dagegen, wo zahlreiche Ausgaben seiner Bücher erschienen, blieb das Interesse an seinem Werk ungebrochen. Insbesondere in Italien ist Nolte seit Mitte der neunziger Jahre sehr präsent. Die Arbeiten, die dort auf Italienisch erschienen sind und ursprünglich auf Deutsch verfasst wurden, versammelt nun der vorliegende Band.

Die Zukunft der geistigen Gestalt Europas im Zeitalter des »Liberismus« werden von Ernst Nolte ebenso behandelt wie die wandelbaren Formen der »Historischen Existentialien«. Hinzu kommen Aufsätze, die Aspekte seines letzten großen Buches über den Islamismus (2009) vertiefen. Den Abschluss bildet die »Intellektuelle Autobiographie«, in der Nolte erstmals in geschlossener Form seinen Lebensweg schildert.


2. Auflage 2017
Klappenbroschur
352 Seiten
ISBN: 978-3-938844-22-9

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

22,00 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

Beschreibung

Details

Ernst Nolte schreibt im Vorwort zu diesem Buch:

»Es wäre an der Zeit, auch über die beliebte Rede vom ›verfemten‹ oder mindestens ›umstrittenen‹ Historiker einige Überlegungen anzustellen. Die Autoren sollten sich dabei eine der letzten Äußerungen von Rudolf Augstein vor Augen halten, die mir von einer unbedingt verlässlichen Persönlichkeit mitgeteilt wurde: In fünfzig Jahren werde jeder Einsichtige die Nolte᾽schen Thesen ›für unbestreitbar halten‹. Auf den Einwurf, weshalb er das nicht im ›Spiegel‹ sage, habe Augstein geantwortet, [Joachim] Fest überschätze seine (Augsteins) Macht und unterschätze zugleich seine Klugheit; er sei ›kein Idiot‹. Es ist mir wahrscheinlich, dass es in der Geistesgeschichte der Bundesrepublik Deutschland nur wenige Sätze gibt, die erhellender und des weiteren Nachdenkens würdiger wären.«

Autor

Sie könnten auch an folgenden Büchern interessiert sein

Jargon der Weltoffenheit

Jargon der Weltoffenheit

Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Massendemokratie

Massendemokratie

24,00 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Die dritte radikale Widerstandsbewegung: Der Islamismus

Die dritte radikale Widerstandsbewegung: Der Islamismus

39,90 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei
Goldgrund Eurasien

Goldgrund Eurasien

Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei