Kaiser Wilhelm II. in der Politik seiner Zeit

Eberhard Straub

Kaiser Wilhelm II. in der Politik seiner Zeit

Die Erfindung des Reichs aus dem Geist der Moderne

Kaum ein anderer Herrscher der Neuzeit ist in einem so verheerenden Ausmaß Opfer oberflächlicher Journalisierung (Ernst Jünger) geworden wie Kaiser Wilhelm II. Der Fehl- und Vorurteile sind Legion, und es ist hohe Zeit, Wilhelm II. aus seiner Zeit heraus zu verstehen.

Der Historiker Eberhard Straub, ein hervorragender Kenner der Belle Epoque, erinnert an die vergessenen innenpolitischen Leistungen des letzten deutschen Kaisers.
Fadenheftung, Leseband
Schutzumschlag,
376 Seiten
ISBN: 978-3-938844-10-6

Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbarkeit: Auf Lager

18,00 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei

Beschreibung

Details

Kaum ein anderer Herrscher der Neuzeit ist in einem so verheerenden Ausmaß Opfer oberflächlicher Journalisierung (Ernst Jünger) geworden wie Kaiser Wilhelm II. Der Fehl- und Vorurteile sind Legion, und es ist hohe Zeit, Wilhelm II. aus seiner Zeit heraus zu verstehen.

Der Historiker Eberhard Straub, ein hervorragender Kenner der Belle Epoque, erinnert an die vergessenen innenpolitischen Leistungen des letzten deutschen Kaisers.

Sie könnten auch an folgenden Büchern interessiert sein

Samt und Stahl

Samt und Stahl

29,90 €
Inkl. 7% MwSt., versandkostenfrei